'ongi etorri' in Bayonne

26Sept2014

Bayonne blieb doch nur eine kleine Zwischenstation auf unserem Weg. Auf den kurzen Blick schien es hier recht mauschelig und wir hatten hier die erste Begegnung mit der baskischen Sprache. Zwar war bekannt, dass diese für sich alleine steht und nicht verwandt ist mit anderen europäischen Sprachfamilien, aber dass überhaupt gar nichts intuitiv verständlich ist, überraschte dann doch. Spannender war es dann aber doch nach St.Jean-Pied-de-Port weiterzureisen. Und tadaa, am Bahnhof die ersten anderen Pilger!