Zu Ruhe kommen in Pamplona

02Okt2014

Unser Lager zur Nacht ist für heute eine umgebaute, ehemalige Jesuitenkirche. Sie wird es auch für morgen sein, haben wir uns entschieden hier einen weiteren Tag zu verbringen, denn die Stadt ist einfach sehr sympathisch! Die Altstadt ist geprägt von vielen (autofreien) Gassen, auf dem größten Platz im Zentrum befindet sich ein Bücherbasar, hier gibt es viele Parks, es schön und sauber und verspielt und und und ...

Hier noch ein kleiner Cliffhanger: es gibt eine große Planänderung. In den nächsten Tagen dazu mehr! :-)